Rohkost-Potluck & Mantra Singkreis

Bei unseren Rohkost-Potlucks treffen sich Rohköstler und Rohkostinteressierte zum Unterhalten und gemeinsames Essen von mitgebrachten veganen Rohkostgerichten. Anschliessend werden alle mitgebrachten Musikinstrumente ausgepackt und Mantra-Lieder gesungen. Informationen zu den nächsten Rohkost-Potluck-Treffen werden bei Interesse per Mail verschickt.

Impressionen von vergangenen Potlucks:

Der November-Potluck am 24.11.2019 war sehr abwechslungsreich. Das Buffet war gut gedeckt mit vielen Salat-Varianten, Rohkost-Chips, Erdnüsse, Beeren-Creme und Beeren-Torte, Durian sowie Tamarinde. Es wurden gemeinsam sehr schöne Mantra-Lieder gesungen und der Nachmittags-Spaziergang am Main war sehr unterhaltsam. Diesmal haben uns 6 Neulinge, eine Wiederholungstäterin, eine Langzeitverschollene sowie ein Stammgast beehrt. Die Gesprächsthemen waren sehr anregend und informativ (Alternative Schule, Permakultur, Parasiten-Kur, Kommunikationslehre, etc.). 🙂

Beim Potluck 06.10.2019 waren wir eine gemütliche Runde mit zwei Neulingen aus Raum Darmstadt. Diesmal wurde auch ein Mantra-Liedchen („The universe is singing a song“) mit Gitarrenbegleitung gesungen. Für die künftigen Treffen ist das Mantra-Singen als Unterhaltungs-Aktivität nach den gemeinschaftlichen Schlemmen eingeplant. Im Anschluss gab es noch einen Regenspaziergang zum Garten. Zum Essen gab es Rohkostvarianten von u.a. Apfeltarte, Mohnkuchen, Sushi, Yacon-Müsli, Zaziki, Schokopralinen, Durian, Kräcker und grünen Salat. Sehr lecker und reichhaltig! 🙂

Potluck Oktober 2019

Klimagourmet-Potluck am 08.09.2019: Das Wetter wollte eindeutig einen Indoor-Potluck. Ein Treffen von vielen alten Hasen und zwei Rohkost-Interessierten. Sehr vielseitiges und sättigendes Menü mit Rohkostvariaten von u.a. Kokostorte, Spirulinakuchen, Obstsalat, Jackfruit, Lasagne, Tamarinde und Käse. Hmmh! 🙂

Hochzeits-Potluck am 08.04.2017: Eine Woche nach der großen Feier haben wir zu einem Hochzeits-Rohkost-Potluck eingeladen. Hierfür haben wir unsere Wohnung mit all den schönen Glückwunschkarten, Geschenken, Blumen und Erinnerungsstücken von der Hochzeit dekoriert. Zudem hatten wir hierfür unsere 4. Hochzeitstorte, erneut aus vielen Zutaten vom unverpackt-Mainz und grammgenau Frankfurt, zubereitet. Gemeinsam in gemütlicher Runde haben wir die mitgebrachten veganen (Roh-)Köstlichkeiten verspeist. Zu später Stunde überraschte uns Frank mit der 5. und letzten Hochzeitstorte mit feinster Rohkostsahne und Blüten-Topping.