Unser erster Übernachtungsgast

Dieses Wochenende hatten wir mit Andreas schon unseren ersten Übernachtungsgast der uns gleich fleißig bei der Landsitz-Gestaltung geholfen hat. Geschlafen haben wir ganz einfach: Andreas im Campingwagen und wir im Zelt. Freitag abends und Samstag vormittags haben wir uns gemeinsam noch schön gemütlich bei einer Feuerstelle am Bauwagen mit röhköstliche Leckereien und mit anregenden Gesprächsthemen gestärkt. Danach haben wir angefangen unseren Aufstellplatz für die Jurte zurechtzugraben. Nebenbei haben wir unseren ersten Kirsch- und Nussbaum sowie paar Topinampur und Basilikumsträucher gepflanzt, die wir von einer ganz lieben Bäuerin aus Rosenfeld geschenkt bekommen hatten. Andreas, vielen Dank für Deinen Besuch! Komm bald wieder! Wir freuen uns auf viele weitere Besucher! 🙂

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.